EXKLUSIV. EINZIGARTIG. INDIVIDUELL.

Funktionsübersicht

So individuell wie der eigene Geschmack und der eigene Wohnstil, so individuell erfüllt Ihre Wünsche an eine optimale Innentür. Vielfalt wird bei groß- geschrieben. Ein einzigartig breites Spektrum an Produkten eröffnet Ihnen die  Möglichkeit, die Wahl der Tür an Ihren spezifischen Bedürfnissen auszurichten: Normtür oder Stiltür, mit Lichtausschnitt, mit oder ohne Sprossenrahmen, als Stich- oder Rundbogen, 1-flügelig oder mit offenem Durchgang. Individual verbindet die Variantenvielfalt einer Manufaktur mit der Präzision industrieller Fertigung. Nach bewährter Handwerkskunst entstehen hochwertige Türelemente mit ganz besonderer Note. Sie haben eine Vorliebe für eine bestimmte Oberflächenfarbe? Sie wünschen ein spezifisches Stilelement? Oder Ihnen schwebt eine besondere Variante einer Standardanfertigung vor? Kontaktieren Sie uns, um Ihre genauen Produktwünsche zu besprechen.

SCHALLSCHUTZ

Schallschutz ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal in gewerblichen und öffentlichen Bauten wie in Privatwohnungen. Schallschutztüren sind dort erforderlich, wo es sonst in Wohnungen oder Arbeitsräumen zu  laut wird. Die Verbindung von Tür und Zarge ist die  wesentliche Komponente, um den geforderten  Schallschutz zu gewährleisten.  

EINBRUCHHEMMUNG

Das Einbruchrisiko kann deutlich gemindert werden.Wir empfiehlt deshalb Widerstandsklasse RC 2  bei Wohnungseingangstüren. Eine optimal einbruchhemmende Wirkung ist nur dann gegeben, wenn alle Komponenten der Tür und der Montage aufeinander abgestimmt sind.  

KLIMASCHUTZ

Ein Türblatt muss die Temperatur- und Feuchtigkeitsunterschiede zwischen Räumen unterschiedlichster Nutzung ausgleichen können. Dazu sind spezielle Türblatt-Konstruktionen mit fest definierten und  auf unterschiedliche Einsatzgebiete abgestimmten Eigenschaften notwendig.  

BRAND- UND RAUCHSCHUTZ

Brandschutztüren müssen 30 bzw. 90 Minuten lang die Anforderung der DIN 4102 erfüllen und dafür einen Eignungsnachweis erbringen. Brand-/Rauchschutzelemente können nur als komplettes Element inklusive Zarge und aller Beschläge geliefert werden. Die Produktion von Brand-/Rauchschutzelementen unterliegt einer regelmäßigen Fremdüberwachung.

FEUCHTRAUM

Bei Räumen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit durch  kondensierten Wasserdampf ist das Türblatt kurz- fristig einer Feuchteinwirkung auf der Oberfläche ausgesetzt. Derartige Beanspruchungen betreffen insbesondere Türen zu Nassraumzellen und Bade- zimmertüren. Hier bewähren sich Feuchtraumtüren, deren stabiles Oberflächenmaterial den hohen Belastungen standhält.  

NASSRAUM

Nassraumtüren werden in Hotels, Kliniken, Kasernen, Schwimmbädern und Sporthallen sowie überall dort, wo mit Hochdruckreinigern gearbeitet wird, eingesetzt. Sie sind speziell für die extrem hohen Materialbelastungen konzipiert, die diese Bereiche mit sich bringen. Beschläge und Stahlzarge dürfen nur in Edelstahlausführung verwendet werden.  

STRAHLENSCHUTZ

In medizinisch genutzten Räumen mit Röntgenge- räten sind zum Schutz der Gesundheit von Personal  und Patienten Strahlenschutztüren vorgeschrieben. Wir liefert diese Türen auf Wunsch auch mit rechtwinkligem Lichtausschnitt, Bullauge oder 2-flügelige Anlagen. Die Zargen bestehen aus Stahl. Beim Einbau wird die Stahlzarge mit Spezialmörtel aufgefüllt.  

DURCHSCHUSS-SCHUTZTÜREN

Durchschusshemmende Türen werden nach der europäischen Norm EN 1522 seit 1998 in sieben neue Beschussklassen eingeteilt. Die durchschusshemmenden Türen  entsprechen dieser Norm nicht. Bei gleichem Kaliber ist eine Vergleichbarkeit zwischen den unterschiedlichen alten und neuen Klassen jedoch eingeschränkt möglich.  

MULTIFUNKTION

Die Multifunktionselemente verbinden  hochwer tige Optik mit einer Vielzahl überzeu- gender Sicherheitsvorteile. Sie bieten gleichzeitig Rauchschutz, Schallschutz und Einbruchschutz  und halten starken Beanspruchungen sowie klimatischen Belastungen stand.